Das Master Key System als Aladins Wunderlampe

 

The Master Key System als Aladdins Wunderlampe

In diesem Artikel erfährst du, wie du das Master Key System erfolgreich anwendest. Den meisten dürfte die Geschichte von Aladdin und der Wunderlampe bekannt sein. Sie handelt von einer verarmten Mutter und Ihrem Sohn, der kein besonderes Interesse hat, das Handwerk seines Vaters zu erlernen. Bis plötzlich ein Mann auftaucht, der sich für seinen Onkel ausgibt und ihm Reichtum und Ansehen verspricht. Aus Aladdin wird daraufhin ein edler Kaufmann. Der Zauberer, der sich für Aladins Onkel ausgab, hatte andere Ziele als Aladin zu Ruhm und Ansehen zu verhelfen. Er will die Wunderlampe aus der Höhle, mit der er sich alle seine Wünsche erfüllen kann. Genau dazu braucht er Aladdin, um in die Höhle der Wunderlampe zu gelangen. So ging Aladin mit seinem Onkel zu der Höhle und stieg in die Dunkelheit hinab. Aladin hatte noch nie zuvor so schöne Juwelen und Kostbarkeiten gesehen. Er gelangt auch an die Stelle, an der sich die Lampe befindet und will sie seinem Onkel geben.

Doch Aladdin ist so voll bepackt, dass er den Onkel bittet ihm erst herauszuhelfen. Der fordert jedoch zuerst die Lampe, die Aladin nicht hergibt. Die Höhle schließt sich und Aladin bleibt für drei Tage in der dunklen Höhle gefangen. Durch Zufall reibt er an der Lampe und ein Dschinn kommt zum Vorschein, der ihm 3 Wünsche gewährt. Aber wenn wir das Märchen weiter zurückverfolgen, ist die Anzahl der Wünsche unbegrenzt. In The Secret wird der dienstbare Dschinn als freundliches Universum dargestellt, dass alle Wünsche erfüllt, wenn wir wie folgt vorgehen:

1. um das gewünschte bitten,

2. glauben das sich der Wunsch erfüllen wird,

3. so handeln, als ob es bereits Wirklichkeit wäre

Im Märchen steigt Aladdin in die Wunderhöhle hinab und findet dort die Wunderlampe. Durch Zufall reibt er an ihr und ein Dschinn, der ihm 3 Wünsche gewährt, kommt zum Vorschein. Der Zauberer, der sich für Aladdins Onkel ausgeben hat, ahnt zunächst nicht, dass Aladdin überlebt hat, aber er kommt schnell dahinter, dass Aladdin von der Wunderlampe Gebrauch gemacht hat.

 

Über das Master Key System

Das Master Key System von Charles F. Haanel ist nach The Secret einer der bekanntesten Lehren für die eigen bewusste Lebensgestaltung. Es lehrt, wie du das Bewusstsein der Fülle, das Bewusstsein der Liebe oder das Bewusstsein des Reichtums entwickeln kannst und damit die Lebensumstände schaffst, die du dir wünscht. Aber, das Maste Key System ist dabei ein hartes Mentaltraining. In 24 Lektion lernst du deine Vorstellungskraft zu perfektionieren. Sodas du dir jederzeit deinen Wunschzustand ins Gedächtnis rufen kannst. Du lernst bereits in den ersten Lektionen deinen Körper verkommen zu beherrschen und deinen Geist so zu entspannen, dass du deine Gedanken kontrollieren kannst. Wen du Einfluss auf deine innere Welt nimmst, beginnst du die äußere nach deine Vorstellungen zu formen.

Werbeanzeige

Unser Geist ist schöpferisch

Nun stellt sich die Frage, was the Master Key System mit Aladdins Wunderlampe zu tun hat.
Weil unser Geist schöpferisch ist, so erschafft er durch unser Denken unsere Lebensumstände. Doch die meisten haben mehr Befürchtungen und negative Gedanken, die sich dann manifestieren. Aber auch für Wünsche gilt das gleiche Prinzip. Die innere Welt ist die Welt der Schönheit und unterliegt unserer Macht. Wir können nur durch die Innenwelt etwas im Außen verändern. In der inneren Welt kannst du Kraft tanken, deinen Glauben erneuern und Hoffnung schöpfen. Durch unser Unbewusstes nehmen wir Kontakt zu unserem Inneren auf. Das Unterbewusstsein verbindet sich mit dem universellen Geist, um unsere Wünsche zu erfüllen. Unsere Gedanken sind die Ursache, die Umstände die Wirkung. Das bedeutet aber, dass wir unser Denken ändern können und damit auch unsere Leben. Unser Denken ist aktive Energie, die, wenn sie auf ein Ziel gerichtet wird, zur Kraft wird. Das Unbewusste spielt dabei keine unwichtige Rolle, es leitet uns, beschützt uns und kann unsere Wünsche augenblicklich verwirklichen. Seine Kräfte übersteigen die des bewussten Geistes bei weitem. Es kann uns durch Inspiration zur Meisterschaft führen, Fakten und Ereignisse genauestens wiedergeben und komplexeste Aufgaben lösen. Übermitteln wir dem Unterbewusstsein etwas als wahr, dann wird es akzeptiert und verwirklicht.

Das Gesetz der Anziehung richtig nutzen


Das wichtigste Gesetz, um den schöpferischen Prozess in Gang zu bringen, ist das Gesetz der Anziehung. Das Gesetz der Anziehung zu nutzen heißt, das anzuziehen, womit wir uns in
Gedanken beschäftigen. Ebenso so wichtig ist es unserer Vision treu zu bleiben, selbst wenn es länger dauert, bis sich der Erfolg einstellt. Durch geistiges Training können wir unsere Vision noch klarer werden lassen und den Muskel der Vorstellungskraft trainieren, umso bessere Ergebnisse zu erzielen. Materie ist der Ausdruck eines vorherrschenden Gedankens, die der Geist geformt hat. Wir können also unbegrenzt wünschen, genau wie bei Aladins Wunderlampe. Die Welt der Vorstellungen ist unbegrenzt, sie bietet Luxus, weite Ländereien, großartige Häuser und viele weitere Kostbarkeiten, die nur darauf warten von uns in Besitz genommen zu werden. Gedanken sind der Geist in Bewegung, der Resultate hervorbringt. Unser Glaube an die Vision und unsere Ziele müssen stark genug sein, damit der Strom der Gedanken in Bewegung kommt. Wenn wir uns nach innen richten, können wir auf die äußeren Umstände einwirken.

 

Werbeanzeige: Deutsche Originalübersetzung von Helmar Rudolph


Stelle es dir in Gedanken vor und visualisiere es täglich

Bei der Visualisierung werden geistige Bilder von dem erschaffen, was wir uns wünschen. Diese Bild gestaltet unsere Zukunft. Wenn wir daran festhalten, wird es sich auch einstellen. Die Visionen sind anfangs verschwommen und werden erst mit der Zeit klarer. Das Bild wird dann mehr und mehr vervollständigt und erhält immer mehr Details. Die Gedanken führen zu Handlungen und diese zu neuen Methoden, die uns helfen, das Ersehnte zu realisieren. Wenn wir unseren Geist beherrschen und unsere Gedanken kontrollieren können, dann sind wir in der Lage unsere Pläne auch detailgenau umzusetzen. Imagination ist nicht wie Tagträumerei, sondern eher wie geistiges Training. Wir müssen uns vielen guten und positiven Gedanken hingeben, um eine Veränderung herbeizuführen. Mehr noch, wir müssen unsere Vision ständig ausbauen und weiterentwickeln, wenn Sie sich verwirklichen soll.


Die Wunderlampe, die einem alle Wünsche erfüllt

Wenn wir uns selbst verändern, so verändert sich auch unser Umfeld mit, da wir einfach einen anderen Blick auf die Sache bekommen haben. Wir müssen unsere Vision im Gedächtnis behalten und so oft es geht aufrufen. Die drei wichtigsten Dinge im Leben eines jeden Menschen sind Gesundheit, Reichtum und Liebe. Fast alle Menschen haben den Traum ein glückliches, gesundes und sorgenfreies Leben zu führen. Sie möchten geliebt werden und gut leben. Wie aber müsste man denken, um eine Wunderlampe wie Aladin zu haben, die einem alle Wünsche erfüllt? Um dies zu tun, musst du dich nach innen richten und dich mit deinem Innersten, deiner Intuition vertraut machen. Diese Kraft kann alle Zweifel ausmerzen und unsere Wünsche wahr werden lassen. Eine der machtvollsten Affirmationen ist:


Ich bin ganz vollkommen, stark, selbstbestimmt, glücklich, voller Liebe und Harmonie

Dies muss auch visualisiert werden, doch viele scheitern an der mangelnden Zeit oder an den unklaren Bildern Ihres Geistes. Nur wer beharrlich übt, kann keine klare Vorstellung entwickeln und erfolgreich sein.

 

Eine kleine Geschichte zum Thema affirmieren:

Ein buckeliger junger Mann war so schwer krank, dass die Ärzte keine Hoffnung auf Besserung sahen. Er ging von Arzt zu Arzt, auf der Suche nach einer Heilmethode, aber niemand konnte ihm helfen. Ein Arzt sagte ihm, dass er bis zum letzten Atemzug kämpfen sollte und genau das tat er dann auch. Er sagte sich den ganzen Tag die Affirmation, die ich oben bereits erwähnt hatte, vor sich hin. Ständig war sie in seinem Kopf und so begann er bald auch zu glauben, was er affirmierte. Aus dem kranken und behinderten Jungen wurde ein aufrechter und gesunder Mann.

Möchtest du mehr Macht und Kraft in dein Leben bringen? Dann erlange das Bewusstsein für Macht und Kraft. Mehr Gesundheit? Dann erlange das Bewusstsein für Gesundheit. Mehr Lebensglück? Dann erlange das Bewusstsein für Glück. Lebe den Geist dieser Dinge, bis sie sein sind. Es wird dann unmöglich werden, sie von dir fernzuhalten.

 

Fazit – Wünsche manifestieren mit dem Master Key System

Ist das Master Key System die Wunderlampe aus dem Märchen? Zumindest erscheint damit alles möglich, wenn wir ein Bewusstsein für Fülle, ein Bewusstsein für Glück oder ein Bewusstsein für Gesundheit erlangen. Aber im Gegensatz zur Wunderlampe fordert das Master Key System von dir geistige Disziplin und Fokus auf deine innere Vision. Du darfst dich nicht mehr durch äußere Umstände davon ablenken lassen. Gelingt es dir diese geistige Haltung einzunehmen, dann kann man wirklich sagen, dass die Technik hinter dem Master Key System zur Aladins Wunderlampe wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Spirit of New Age