Die besten Techniken, um eine Astralreise herbeizuführen

Die besten Techniken, um eine Astralreise herbeizuführen

 

Erhalte Die besten Techniken um eine Astralreise herbeizuführen, mit diesem Artikel. Astralreisen, besser bekannt als außerkörperliche Erfahrungen, können von jedem Menschen bewusst erlebt werden. Bei einer Astralreise wird der physische Körper verlassen und das Bewusstsein kann sich auf eine Astralreise begeben. Dieser Zustand kann sowohl unbewusst als auch bewusst geschehen. Es gibt im Grund genommen zwei Möglichkeiten, den Traum als Eingangspforte für Astralreise zu nutzen oder die Astralreise bewusst vor dem Schlafengehen einzuleiten. Luzide Träume sind praktisch die Vorstufe zur Astralreise, da du bestimmtes, was im Traum geschieht und es sehr real erlebst. Um bewusst Astralreise auszulösen ist es allerdings einfacher, sich in einen entspannten Zustand zu begeben. Eine Astralreise kann jeder antreten, der dafür offen ist. Wichtig dabei ist das Bewusstsein wachzuhalten, was meist durch tiefe Entspannung oder Meditation gelingt. Astralreisen bieten für alle eine Möglichkeit, über sich hinauszuwachsen und ihr Bewusstsein zu erweitern. Mit diesem Artikel bekommst du, die besten Techniken um eine Astralreise herbeizuführen.

 


Außerhalb des Körpers spazieren gehen

 

Diese Übung hat mir sehr dabei geholfen den Astralkörper wahrzunehmen. Dabei stellst du dir vor wie du außerhalb deines Körpers spazieren gehst oder deinen Astralkörper bewegst. Es ist durchaus legitim, die eigene Fantasie zu nutzen und das ganze zunächst zu visualisieren. Bleib aber nicht dabei, sondern lasse los und eine AKE Erfahrung zu machen, den ansonsten würde es sich um eine Fantasiereise handeln. Du kannst dir dabei vorstellen bestimmte Dinge mit dem Astralkörper zu umfassen oder einfach hüpfen, sprinten den Astralkörper gedanklich bewegen. Das sind eigentlich Aufwärmübung, um besser damit vertraut zu werden.

 


Affirmationen und Subliminals nutzen

 

Um bewusst eine AKE herbeizuführen, kannst du auch auf Affirmationen und Subliminals zurückgreifen. Affirmationen und Subliminals können verwendet werden, um Angst abzubauen, die AKE bewusst herbeizuführen, bessere Erfolge damit zu erzielen oder um eine bestehende Technik zu verbessern. Beispiel für solche Affirmationen wären Ich erlebe jetzt eine Außerkörperliche Erfahrung – Ich mache jetzt eine außerkörperliche Erfahrung – Ich erlebe diese Nacht eine angenehme außerkörperliche Erfahrung. Die Subliminals kannst du nutzen, um die Astralreisen ohne eigenes Zutun auszulösen. Hier einige Anregungen:https://www.youtube.com/watch?v=SfxP3-Neyq8https://www.youtube.com/watch?v=muOhXjGQCNE&t=502shttps://www.youtube.com/watch?v=_dnWpLL-Pz4&t=1872s

 

Nutze Binaurale Beats, um eine Astralreise herbeizuführen

 

Besonders für Anfänger der Astralreisen können neowake Sessions, also akustische Audio Frequenzen, die perfekte Lösung sein, um eine Astralreise auszulösen. Auch für Menschen, die bereits Erfahrungen mit Astralreisen gesammelt haben, können die binauralen Beats das Erlebnis verstärken. Die akustischen Reize leiten nämlich im Gehirn einen entspannten Zustand ein, in dem es noch leichter fällt, Astralreisen bewusst herbeizuführen. Die Gehirnwellen werden dabei so simuliert, dass die perfekten Voraussetzungen für eine Astralreise geschaffen werden. So können im Gehirn verschiedene Bewusstseinszustände angesprochen werden.

 

 


Bewusst einschlafen

 

Werde dir des Momentes beim Einschlafen bewusst, bleibe dabei achtsam und beobachte wie du einschläfst. In diesen Momenten ist dein Unterbewusstsein besonders aktiv und in dieser Phase gelingt eine Astralreise meistens leichter. Eine Astralreise sollte meiner Erfahrung nach nur in einem entspannten und ausgeglichen Zustand ohne Angst stattfinden.

 

Den feinstofflichen Körper aktivieren

Auch hier geht es darum seine Fantasie zu nutzen, um sich vorzustellend den Astralkörper zu bewegen. Dabei kannst auch wieder auf Fantasiereisen und das Visualisieren zurückgreifen und die das ganze zunächst bildlich vorstellen. Stelle dir vor, dass du in den feinstofflichen Körper hineinschlüpfen kannst wie in eine zweite haut. Betrachte dich wie du auf dem Bett oder der Couch liegst und wiederhole dies Übung ruhig mehrmals.

 


Die Tür zur AKE öffnen

Bei dieser Technik geht es darum, sich eine verschlossene Tür vorzustellen. Stelle sie dir dabei ruhig vor und wie du den Schlüssel dafür aus der Tasche ziehst, um die Tür zu öffnen. Es ist die Tür zu Astralwelt stelle dir vor durch einen hellen Tunnel z laufen und dabei aus deinem Körper auszutreten sehe dich neben deinem Körper stehen und stelle dir vor wie du dich auf dein Ziel zu bewegst. Das Gleiche kannst du machen, um wieder in deinen Körper zurückzugelangen. Ich habe diese Technik verfeinerst und die mit der astralen Leiter und dem Seil kombiniert. Die Türen verschließe ich wieder, um die eben zur Astralwelt zu verschließen. Das ist auch ein sehr guter Tipp bei Ängsten oder Bedenken die viel mit Astralreisen in Verbindung bringen.

 

Das Seil zur AKE Welt

Eine meiner Lieblingstechniken ist es, sich ein Seil vorzustellen, das an der Decke herunterhängt. Stelle dir vor, dass dieses Seil an deiner Stirn baumelt. Wichtig dabei ist, dass du dieses Seil nicht visualisierst, sondern es spüren kannst, als wäre es wirklich da. Ziehe dich mit den Astralarmen dann diesem Seil hoch. Diese Übung funktioniert nur eine einem entspannten Zustand. Ich habe mir anfangs vorgestellt mich an diesem Seil hochzuziehen und eine Art Vorhalle zu gelangen. Von dort aus konnte ich mehre Türen und eine große Treppe sehen. Je nachdem, was die Absicht mit einer Astralreise war, wählte ich eine dieser Türen. Am Anfangs kannst du also auf deine Fantasie zurückgreifen. Beugtahte das Seil optisch versuche es mit all deinen Sinn zu erfassen. Aus welchem Material besteht das Seil, wie fhlt es sich an, wie dick ist es? Versuche dich durch deinen Willen daran hochzuziehen, ziehe dich an dem Seil hoch bist du das Gefühl hast aus deinem Körper austreten zu können.

 

Astralreisen und luzides Träumen

In diesen Träumen wirst du dir bewusst, dass du gerade träumst und kannst die Handlung deines Traumes bewusst steuern. Man spricht in diesem Zusammenhang auch oft von Klarträumen, da der Verstand fast wie im normalen Leben funktioniert. Astralreisen gehen einen Schritt weiter als luzide Träume. Beide ähneln sich zwar doch sind die Grundverschieden. Du kennst das vielleicht, du träumst in der Nacht etwas und kannst plötzlich in das Traumgeschehen eingreifen. Doch dieser Traum fand bereits statt, du gibts ihm lediglich eine andere Richtung. Bei einer Astralreise wählst du einen Ort oder eine Person, zu der du dich begeben willst, bewusst aus. Es ist aber durchaus möglich luzide Träume in eine Astralreise zu verwandeln oder während des Traumes eine Astralreise zu erleben. Luzides Träume kann also ein guter einstieg sein um dich an Astralreisen heranzutasten.

 


Astrale Leiter

Die Astrale Leiter funktioniert ähnlich wie das Seil, nur mit dem Unterschied, dass du dir eine Leiter vorstellst, die zur Pforte der AKE führt. Auch hier ist das erfühlen wichtiger als die Visualsiation. Du kelterst mit deinen Astalarmen die Sprossen hoch. Du fühlst jede Sprosse ganz deutlich und kletterst weit hinauf. Ich habe mir auch hier vorstellt in eine Art Halle zu gelangen von dort aus kann ich dann wählen, wohin ich meine Astralkörper schicken möchte.

 
 

Die Perspektive des Profis

Hierbei geht es darum so zu tun als wärst du ein Profi bei Astralreisen als hättest du das schon dein ganzes Leben gemacht, das so tun, als ob kann eine mächtige Wirkung haben. Fühle dich wie ein Experte, der genau weiß, wie der bewusst eine AKE auslösen kann. Für dich ist es selbstverständlich jede Nacht Astralreisen zu erleben, du kennst die besten Techniken und weißt welche du anwenden solltest. Intuitiv weißt du ohnehin, wie es funktioniert. Dein höheres Selbst wird dich leisten und schützen und es weiß auch bei Astralreisen wie weit du gehen kannst. Frage dich wie denkt jemand der professionelle AKE praktizierst und handelt jemand der jahrelange AKE praktiziert? Beim so tun als ob handelst du mit dem absoluten Überzeugen, dass du dieses Wissen hast.

Welchen Nutzen du aus AKE Erfahrungen gewinnen kannst

 

Mithilfe von AKE ist vieles möglich, du bekommst Antworten auf die Fragen des Lebens und verbindest dich mit deinem Höheren selbst. Du gewinnst auf aktuelle Probleme einen neuen Blickwinkel und kannst besser einschlafen. Du beschleunigst deine seelische Entwicklung und stellst dich deinen Ängsten. Du machst dir die Kraft deines Inneren und dein Unterbewusstsein zunutze. Du kennst falsche Glaubenssystem und Denkweise und kannst dich davon leichter lösen. Und du erkundetest mit deinem Astralkörper Orte, an denen du noch nie warst. Astralreisen helfen dir dabei deine Kreativität zu erhöhen, Heilung zu begünstigen und Liebe zu erfahren.

 

Welche Möglichkeiten dir AKE Erfahrungen bieten?

 

Mit Astralreisen ist vieles möglich, du kannst zu Planeten unseres Sonnensystems oder in andere Galaxien zu unentdeckten Orten dieser Erde. Du kannst in Parallelwelten eintauchen oder geliebte Menschen besuchen. Richte deine Fantasie dabei auf Orte wo du noch nie warst aber hin möchtest, das können Häuser, Länder oder andere Planeten sein. Das können Verwandte oder geliebte Personen sein, wichtig ist das du damit in Schwing gehst. Richte deine Aufmerksamkeit bewusst auf das, was du erleben möchtest.

 

Die Vorstellungskraft nutzen

 

Gerade zu Beginn ergibt es Sinn, mit der eignen Vorstellungskraft zu arbeiten. Die Visiualisation ist eine der einfachsten und wirkungsvollsten Techniken um zu starten. Wichtig dabei ist aber, dass es nicht beim Visualisieren bleibt, den meist handelt es sich hier um Illusionen, Tagträumereien oder Fantasiereisen. Stelle dir eine Astralreise ähnlich wie einen luziden Traum vor. Du bist halbbewusst, du weißt, dass du es erlebst und bist dennoch in einem tiefen Entspannungszustand. Wenn du visualisierst, solltest du den Körper vollkommen entspannen und ihn von dem physischen Körper loseisen. Am leichtesten gelingt dir das, indem du dir vorstellt, wohin du möchtest, also, indem du dich auf eine Person oder einen Ort konzentrierst.

 

Fazit – Die besten Techniken um eine Astralreise herbeizuführen

 
Die Fähigkeit, bewusst den Astralkörper zu verlassen und in andere Dimensionen zu reisen, ist faszinierend und kann tiefgreifende spirituelle Erfahrungen ermöglichen. Ich habe dir verschiedene Tipps, Techniken und praktische Anleitungen vorgestellt, die dir helfen können, diese außergewöhnliche Erfahrung zu erleben. Dabei ist es wichtig, geduldig zu sein und regelmäßig zu üben, um deine Fähigkeiten in der Astralreise zu entwickeln. Nutze diese wertvollen Werkzeuge, um deine Reise ins Astrale zu beginnen und neue Horizonte des Bewusstseins zu entdecken.
 
 


Astralreisen Bootcamp

 

Um das Astralreisen zu erlernen, brauchst du nur die richtigen Techniken, die maßgeschneidert auf Dich abgestimmt sind. Eckdaten zum Kurs: in nur ca. 8 Wochen das Astralreisen meistern mit geführten Meditationsanleitungen Schritt für Schritt zur Astralreise 24+ hilfreiche Videolektionen & 80+ Praxisanleitungen durch wenig (aber effektivem) Training schnelle Ergebnisse erreichen begleitende Kurs-Emails & Austausch mit Kursteilnehmern im Forum.

Um das Astralreisen zu erlernen, brauchst Du nur die richtigen Techniken, die du hier bekommst!

Eckdaten zum Astralreisen Bootcamp:

  • in nur ca. 8 Wochen das Astralreisen meistern
  • mit geführten MeditationsanleitungenSchritt für Schritt zur Astralreise
  • 24+ hilfreiche Videolektionen & 80+ Praxisanleitungen
  • durch wenig (aber effektivem) Training schnelle Ergebnisse erreichen
  • begleitende Kurs-Emails & Austausch mit Kursteilnehmern im Forum
  • 4 weitere Geschenke u.a das Medationsalbum für Astralreisen

Jetzt erwerben

Empfehlenswerte Bücher zum Thema

Wenn du auf der Suche nach praktischen Anleitungen bist, dann kann ich dir diese Bücher ans Herz legen. Vor allem im Buch von Frederik Dodson, findest du zahrleiche pratkische Übungen, mit denen dir eine Astralreise sicherlich gelingt. Im Buch von William Buhlmann bekommst du, Tagebucheinträge seiner Astralreisenerfahrungen und einen kurzen Einblick in das Thema Quantenphysik.

 

Werbeanzeige